Wir helfen Ihnen schnell & unkompliziert: 03431/57 48 87

Aktuelles


09. Dezember

Und wieder geht ein erfolgreiches Projekt zu Ende... Wir danken für das Vertrauen und die professionelle Zusammenarbeit.

06. Dezember

Hier war ja schon jemand fleißig und hat den Kollegen von Weimert ein Nikolausgeschenk ins Fach geleget. Das wird morgen früh eine schöne Überraschung (Also, wenns nicht heute schon bei Facebook gestanden hätte...) Wir wünschen euch einen schönen Sonntag, Nikolaus und 2. Advent.

05. Dezember

Habt ein wunderschönes Wochenende, einen besinnlichen 2. Advent und einen fleißigen Nikolaus.

20. November

Danke für das Feedback und das Vertrauen in unsere Arbeit!

03. November

Dieses verrückte Jahr schafft auch neue Möglichkeiten. Wir sind auf der Suche nach Handwerkern/-innen, Bauhelfern/-innen und freiwilligen Anpackern, die uns mit ihrer Arbeitskraft tatkräftig unterstützen wollen. Wir freuen uns über jede Unterstützung, sei es für ein paar Wochen, zwei Monate oder länger. Meldet euch einfach telefonisch unter 03431 – 574887 oder per Mail info@weimert-bedachungen.de

27. Oktober

...in diesem Sinne, wir freuen uns auf DEINE Bewerbung!

03. Oktober

Schönen Feiertag!

02. Oktober

Mit wehenden Fahnen verabschieden wir uns ins Wochenende!

29. September

Die Ausbildungsmesse ist Geschichte, auf der virtuellen Messe könnt ihr euch noch bis zum 15. Oktober umschauen und Informationen über die Ausbildungsberufe sammeln. https://www.wirtschaft-in-mittelsachsen.de/index.php?id=1680

25. September

Morgen ist es soweit! Wir sehen uns zur Ausbildungsmesse 'Schule macht Betrieb' im WelWel. Von 10-15 Uhr könnt ihr euch über unsere (und weitere) Ausbildungsberufe informieren. Vergesst nicht, euch vorab anzumelden. Die virtuelle Messe ist ab Montag für 2,5 Wochen online.

24. September

Bist du technisch versiert und arbeitest gern mit Software am PC? Magst du Abwechslung im Beruf und hast zeichnerisch-gestalterisches Talent? Dann ist eine Ausbildung zum Bauzeichner genau das Richtige für dich!

23. September

Zurzeit bilden wir einen Azubi zum Dachklempner aus. Anfang 2021 ist die Ausbildung beendet und wir haben definitiv Platz für neue Azubis!

22. September

Wir freuen uns mit Beginn des neuen Ausbildungsjahres drei Azubis als angehende Dachdecker ausbilden zu dürfen.

21. September

Als Dachdeckerhandwerksbetrieb ist es natürlich naheliegend welchen Beruf wir ausbilden.

18. September

Schule macht Betrieb - morgen in einer Woche findet die regionale Ausbildungsmesse in Döbeln statt. Natürlich sind wir auch vor Ort und informieren euch über die verschiedenen Ausbildungsberufe in unserem Unternehmen.

13. August

Heute heiße Bauabnahme beim Hauptbahnhof Chemnitz. Durch eine gute Leistung konnten aber alle Gemüter Cool bleiben und das Objekt gilt sofort als Mangelfrei. Unsere Leistung: Tragschale, Dachabdichtung, Entwässerung und die schicke Alucobondverkleidung (Alucobond Plus in Platingrau).

11. August

Guten Morgen und einen sonnig-heißen Dienstag.

31. Juli

Unser Kollege Maik ist morgen 25 Jahre Teil des Weimert-Teams. Wir freuen uns sehr und sind natürlich auch stolz, dass er uns so lange treu geblieben ist. Als kleines Dankeschön haben wir mit unserer CNC-Stanze mal eine kleine Spielerei gebaut. Die erste Weimert-Bedachungen Feuerschale. Außerdem gab es das ein oder andere Bier mit den Kollegen. Maik darf sich jetzt auf 2 Wochen Urlaub mit seiner Familie + Taschengeld freuen.

26. Juli

Toller Auftrag! Die Söhnel Elektroanlagen expandiert in Leipzig und wir sind mit dabei. Unser Part: der komplette Hallenneubau, sowie die Dächer der Massivbauten. Großen Respekt an Rico Söhnel, was dieser hier wieder auf die Beine stellt. Wahnsinn.

12. Juni

Ganz schön vielseitig, der Beruf des Dachdeckers! Übrigens haben wir noch freie Ausbildungsplätze in 2020. Sowie bezahlte Ferienjobs oder Praktika. Probier dich aus! Es lohnt sich!

09. Juni

Und wieder arbeiten wir zuverlässig einen Großauftrag der Stadt Döbeln ab.

26. Mai

26. April

Natürlich sind wir begeistert von der Aufmerksamkeit. Aber dabei zu Helfen, ein Stück Normalität zurückzugewinnen, stand für uns an erster Stelle.

24. April

Geschenkübergabe mit Mindestabstand: etwas verspätet, aber wie soll es auch anders machbar sein zu diesen Zeiten, haben die Kollegen heute das Geschenk zum 60. an Ihren Chef übergeben. Der Multifunktionsgrill war ein langgehegter Wunsch und ist komplett in sehr viel Eigenleistung entstanden! Danke an alle Kollegen, die dem Senior so manchen Bären aufbinden mussten, warum sie so spät noch im Betrieb sind! Die kleine Schwindellei hat sich gelohnt! Wahnsinn! Danke Danke Danke!

09. April

Zwei Fliegen mit einer Klappe: Als Dank bei unseren Mitarbeitern, für die ganzjährig gute Leistung, welche Sie auch jetzt in dieser ungewissen Zeit abrufen, schenken wir dieses Jahr jedem einen Gutschein zu Ostern. Dieser kommt den Döbelner Einzelhändlern zugute, welche wegen Corona Ihre Läden geschlossen halten müssen. Wir denken das ist ein Gewinn für Alle! Frohe Ostern und bleibt gesund!

31. März

Ein ungewohnter Auftrag. Und sicherlich auch kein zweites Standbein für uns. Aber eine gute Möglichkeit unsere technischen Möglichkeiten zu testen. mobile Kunststoffglas-Wand zum Schutz der Mitarbeiter.

Döbelner St. Nikolaikirche

03. März

Hoch über den Dächern Döbelns wird das Dach der Nikolaikirche an der Südseite fertig gedeckt sowie die Dachgaupen zur Einflugschneise für Fledermäuse umfunktioniert. 

Döbeln. Die Mitarbeiter der Dachdeckerfirma Weimert werden in diesen Tagen die letzten Schindeln auf Dach der Nicolaikirche nageln. „Wenn es weiter gut läuft, sind wir Ende des Monats fertig“, sagte Pfarrer Lutz Behrisch. Seit Frühjahr vorigen Jahres waren 50 Kubikmeter Holz in das Dach verbaut worden. Der Hausschwamm und der allgemein schlechte Zustand des Dachstuhls hatten zu Schäden geführt. Die Mauern der Kirche wurde auseinandergedrückt. Die bis zu zehn Zentimeter breiten Abrisse an den mittelalterlichen Gewölben sind jetzt mit verfüllt worden. Ein Ringanker wurde eingezogen, die Balken des Dachstuhls ergänzt, wo sie morsch oder gar nicht mehr vorhanden waren. Der Dachfirst der Kirche habe einen halben Meter durchgehangen, sagte Bauplaner Jochen Ritter. Das musste vor Neueindeckung des Dachs ausgeglichen werden. Das komplette Dach zu erneuern, war erst gar nicht vorgesehen. Aber es sei sinnvoll gewesen, wie Ritter meinte. Die Kirchgemeinde hatte für die zusätzlichen Kosten Fördermittel bekommen. Weil das Dach nach der Reparatur jetzt dicht ist, mussten auch neue Einflugslöcher für die Fledermäuse geschaffen werden, die im Sommer unter dem Dach hausen. Sie können durch Schlitze in kleinen Gauben ein- und ausflattern.

Ganz fertig ist die Kirchgemeinde aber auch nach Abschluss der Arbeiten noch nicht. Das Dach der Marienkapelle an der Südseite ist auch neu einzudecken. „Die Kehle an der Kirchenwand muss unbedingt gemacht werden. Die Bitumendichtung ist verschlissen“, sagte Behrisch. Die Gemeinde hofft dafür auf Denkmalmittel. Das Dach wird rund 70 000 Euro kosten. Das ist allerdings nur ein Bruchteil der großen Dachsanierung. Die schlägt etwa mit 850 000 Euro zu Buch und ist etwas teurer geworden als geplant, sagte Behrisch. Bei der Landeskirche habe die Gemeinde noch einmal um einen Zuschuss von 22 000 Euro gebeten. 

Artikel Sächsische Zeitung: Zum Artikel

BAU München

17. Januar

Das Wetter bremst uns nicht aus! Wir bilden uns weiter! (Es gibt auch nur ganz wenig Bier! In Bayern...) 


Ob gross ob klein, ob steil, ob flach, wir von Weimert decken jedes Dach!

Jedes Haus hat ein individuelles Dach, wir bieten individuelle Lösungen. Fragen Sie uns.